freundestod

Freundestod

 

Mein Freund, welch lächerliches Wort,

verdammt seiest du, zum Teufels Ort.

 

Mein Herz hast du ausgeschlachtet,

meine Gefühle, hast du nicht beachtet.

 

So blind.....nichts merkte was geschah,

bin doch, ein dummer und törrischer Narr.

 

Alles nur Lüge, jahrelang alles geglaubt,

und ich habe dir, immer im Leben vertraut.

 

War immer für dich da, an schlechten Tagen,

sogar dann,als mich Todesfragen plagten.

 

Und du zerreist mein Herz, für deinen Betrug,

alles nur Scheinwelt, dein Todespfeil einschlug.

 

Welch grausamer Mensch, welch Bestie du doch bist,

Teufelswerk in Engelsgestalt, das sich in Seelen frisst.

 

Dein verlogenes Leben ist nun dein Untergang,

glaube mir mein  Freund, ich erfreue mich daran.

 

Mein Freund bin ich mir nun selbst im Leben,

kann ich mir doch selber diese Scheiße geben.

 

Oh Freund bleibt mir fort..... bin mir eigen,

bleib mir selber  treu, aller Zeiten....

 

 

(C) by Patrick Greiner   18.8.2003

 




Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!