haengt-ihn

Hängt ihn

 

In den düsteren und kranken Gedanken,

sich unvorstellbare Gelüste rangen.

 

Missbrauchte Frauen, Kinder bis Säuglinge,

geschehen sogar.... noch schlimmere Dinge.

 

Körperlich und seelisch für immer gequält,

für den Täter, nur seine Befriedigung zählt.

 

Es erklingen, Schreie von geschlagenen Frauen,

Nachbarn, die vor Angst oder Ego  wegschauen.

 

Sexuell genötigt werden die Kinder und die Frauen,

ihr Seele zerstört, das sie niemanden mehr trauen.

 

Bestien, die Köpfe kleiner Säuglinge einschlagen,

ihre Opfern bis zum schmerzhaften Tod plagen.

 

Mütter  zum letzen mal sehen, in toten Kinderaugen,

dieser Blick wird sie einen Teil des Verstandes rauben.

 

Täter verurteilt, Eltern bestraft für ewig, und immer,

Täter geht es gut, den Eltern immer schlimmer.

 

Der Täter bekommt  die Hilfe und Unterstützung,

wird ja fast noch belohnt mit seinem sein und tun..

 

Die Opfer der Hinterbliebenen, werden allein gelassen,

das soll ein normal denkender Mensch fassen.

 

Für solche Bestien, gibt es für mich, nur eine Antwort darauf,

wie im alten Westen, häng diese Ungeheuer für immer auf.

 

Glaubt ihr, ich wäre auch eine Bestie, dann gibt mir meine Ruh,

sagt eure Meinung und hängst mich zu den Monstren dazu......

 

 

(C) by Patrick Greiner   11.8.2003

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 




Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!