lebenspfade

Lebenspfaden

 

Meine Gedanken, halten mich gefangen,

wilde Gefühle, wie Bilder mich anprangen.

 

Trotz allem, ich tief in mich selbst kehre,

mich nicht, den Fluten meines Denkens wehre.

 

Gelange so, in mein verschlossenes, inneres ich,

suche dort, ,mein Lebensgleichgewicht.

 

Manchmal finde ich dies, nicht immer sofort,

dann suche ich es , an meinem düsteren Ort.

 

Trotz dortige Dunkelheit, mich selbst erkenne,

helle Dunkelheit, wenn ich mich selbst erwähne.

 

Ich bin selbst mein Licht, wie mein eigener Schatten,

so begebe ich mich zurück, auf meine Lebenspfaden.

 

 

(C) byPatrick Greiner 20.12.2003

 

 



Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!