sehnsuchtstraene

Tränen der Sehnsucht

 

Im Rauch der Gefühle ich mich befinde,

in einen Traum von Glückseligkeit sinke.

 

Spüre es ganz  tief, was ich für dich empfinde,

nicht nur Freundschaft ist, was ich damit verbinde.

 

Was uns zusammen führt, ist die Liebesmacht,

du hast in mir, mehr als nur die Liebe entfacht.

 

Befreitest mein Herz, das gefangen war im Eis,

mit einer einzigartigen  Macht, die Liebe heißt.

 

Ewig geirrt und vegetiert  in der kalten  Dunkelheit,

seit ich dich kenn, macht sich Glückseligkeit breit.

 

Nimmer mag ich deine Liebe und Wärme missen,

immer soll deine Liebe, durch meinen Körper fließen.

 

Vermissen tue ich dich jeden Tage , jede Stunde, wie wild,

dann schaue ich etwas traurig und küsse dein Bild.

 

Ich fühle und spüre dein Herz, auch aus weiter fern,

schaue hoch  zum Himmel, da leuchtet für uns unser Stern.

 

Mit deinem Bild in der Hand, ich am Fenster  stehe,

träume mich zu dir, dich dann vor mir sehe.

 

Still und sanft, fällt auf dein Bild,  salzige Tränen,

schaue zum Stern  und weiss, diese Zeit wird vergehen.

 

In mein Bett begebe ich mich, alleine jede Nacht,

nicht einsam bin , weil ein Täubchen über mich wacht.

 

In Gedanken und im Herzen bist du  immer bei mir,

gibst mir viel mehr als du ahnst, dafür danke ich dir.

 

Gibst mir Hoffnung ,Liebe und bist immer für mich da

Te adoro, Te deseo ,Te quiero, Paloma

 

(C) by Patrick Greiner 24.9.2003

 

 

 



Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!