sternenglaube

Sternenglaube

 

In deinen Augen, sehe ich das Glück auf der Welt,

mein Herz, hat dich zu meiner Prinzessin gew�hlt.

 

In deinen blauen Augen, möchte ich versinken,

tief in und mit dir, deinen Liebessaft trinken.

 

Dein L�cheln, hat sich in Ewigkeit in mein Herz gebrannt,

f�hle jeden Tag, die vergangene Berührungen mit der Hand.

 

So warm und weich wie Samt, ist deine feine Haut,

hast mir sehr tief, in meine Seele und Herzen geschaut.

 

Werde dich nimmer, aus meinem neu erweckten Herzen lassen,

wandere mit dir, über alle schwere Pfade wie durch dunkle Strassen.

 

Ich kann, und möchte nicht mehr sein ,ohne dich im Leben,

des deines und meines Glückes, das ist mein erstreben.

 

Bist so fern, und doch näher wie alle Menschen die ich kenne,

mein Herz sich warm erfreut, wen ich nur deinen Namen erwähne.

 

Wenn ich dir gegen�berstehe, dann spielt mein Herz lieb verrückt,

meine Haut genussvoll kribbelt, mein Herz ist vor Freude entzückt.

 

Auf dich, mein liebes Sternentäubchen, mag ich nimmer verzichten,

schaue traurigfröhlich hoch empor.... spüre, die Sterne werden es richten

 

(C) by   Patrick Greiner 2.3.2004

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Eigene Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!